Top-News

Strudel als Welterbe

Kein Schmarrn, sondern Weltkulturerbe: Österreichische Mehlspeiskultur in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Foto: AdobeStock

 

Es gibt Vieles, für das es sich auf dieser Welt lohnt zu kämpfen. Der Verein Freunde der österreichischen Mehlspeiskultur kämpft seit fünf Jahren dafür, dass Marillenknödel, Apfelstrudel und Co. in das Register der Unesco-Weltkulturerbe aufgenommen werden. Nun sind die Kämpfer am Ziel. Ein Fachrat der Unesco-Kommission hat Österreichs Mehlspeiskultur in das Register „Guter Praxisbeispiele zur Erhaltung und Weitergabe des immateriellen Kulturerbes“ aufgenommen. Die deutsche Brotkultur zählt seit 2015 zu dieser Kategorie.