Top-News

Bäko lädt zum Workshop

Gute Backwaren zu backen ist das eine, sie zu verkaufen das andere. In der Filiale schlägt die Stunde der Wahrheit – allerdings im Sekunden- und Minutentakt. Empathie und Menschenkenntnis sind gefragt – nicht selten auch eine Portion Schlagfertigkeit.

Der 30. Bäko-Workshop steht ganz im Zeichen der vielfältigen Facetten der Wertschöpfung rund um den Bedienverkauf, eine aktiv gelebte Servicekultur, die Markenbildung durch authentisches Storytelling – das Erzählen wahrer Geschichten – und last but not least: ein strategisch kluges Filialmanagement anhand von Kennzahlen, Fakten und Empathie. „Im Kopf des Kunden denken“, lautet die entscheidende Forderung. Auf dem Bäko-Workshop zeigen renommierte Referenten aus verschiedenen Blickwinkeln wie das in der Praxis funktioniert, analysieren mit fundiertem Wissen, zeigen Strategien und Konzepte für den erfolgreichen Verkauf und ein stimmiges, wirklich individuelles Marketing und geben Tipps für die direkte Umsetzung im täglichen Geschäft.

Nelson Müller spricht, kocht und singt

Zum 30. Bäko-Workshop haben sich die Veranstalter wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht. Nelson Müller, der beliebte Sterne- und TV-Koch spricht zum Thema „Die neue Ess-Klasse – … zwischen Hip-Sein, Werten und Qualität“ auch über seine persönlichen Einblicke in die hiesige Backwarenlandschaft.

„30 Jahre Bäko-Workshop sind ein würdiger Anlass zu feiern und zu genießen“, sagt Holger Knieling, Bäko-Vorstand und Mann der ersten Bäko-Workshop-Stunde. Ganz exklusiv für die Teilnehmer gibt es am Montagabend des Kongresses ein feines Menü zum Genießen von Nelson Müller. Sommelier und Master of Wine Markus del Monego, der bereits 2003 die Teilnehmer des Bäko-Workshops begeisterte, begleitet den Abend mit einer feinen Weinauswahl. Brote werden von Bäckermeister Max Kugel beigesteuert, der seit einem Jahr mit seinem Laden „Max Kugel, da wo‘s nur Brot gibt“ und rund zehn Broten im Sortiment nicht nur die Bäckerkundenszene Bonns fasziniert, sondern auch viele Brotfreunde weit über die Stadtgrenzen hinaus.

Doch damit nicht genug. Nelson Müller legt noch nach. Am Sonntagabend des Kongresses singt er mit Unterstützung der Jim-Rockford-Bandexklusiv für die Teilnehmer des Bäko-Workshops.

Anmeldungen sind ab sofort möglich, weitere Infos und Anmeldungen gibt es auch unter www.baeko-workshop.de.