Top-News

Frühstück mit Bäckman

Der Berliner Bäckermeister Karsten Berning besuchte anlässlich des internationalen Kindertages die Scharmützelsee-Grundschule in Berlin Schöneberg, um mit den Kindern der ersten Klasse zu backen und so für die Charity-Aktion der Deutschen Innungsbäcker „Ein Brot, das Gutes tut“ zu werben. Auch „Bäckman“ war mit dabei, das beliebte Maskottchen der Deutschen Innungsbäcker. Es wurde zusammen geknetet und gebacken. Ganz nebenbei erfuhren die Kinder dabei viel Wissenswertes über ein ausgewogenes Frühstück und den Beruf als Bäcker.

„Wir wollen den Kindern die Möglichkeit geben, einen Einblick in die vielseitige Welt eines richtigen Bäckers zu bekommen und zeigen, wie man Handwerk und soziales Engagement miteinander verbinden kann“, so Bäcker Berning. „‘Ein Herz für Kinder‘ unterstützt zahlreiche Projekte, die den Jüngsten in unserer Gesellschaft zu Gute kommen.“ Die Aktion läuft noch bis Herbst. Mit jedem verkauften Aktionsbrot gehen 30 Cent an „Ein Herz für Kinder“.

 

 

 

Bäckermeister Karsten Berning mit Maskottchen Bäckman.