Top-News

Brot mit Insekten

Bäckermeister Christoph Kaupmann und Student Louis Marxcord aus Bielefeld trauen sich ran – an die Idee, Brot mit Insekten zu backen. Auf Initiative des jungen Bielefelders, der im Innovationslabor der Universität Bielefeld arbeitet, probierte Kaupmann ein Dinkelbrotrezept in dem 20 Prozent des Mehles durch gemahlene Mehlwürmer ersetzt sind. Eine gesunde Sache, ist sich Gründer Marxcord überzeugt, weil damit Kohlenhydrate durch Proteine ersetzt würden.

Ein Problem sei womöglich der Ekelfaktor, sagte der Bäckermeister dem WDR, aber wenn das Produkt geschmacklich überzeuge, sei er sicher, dass es sich gut vermarkten ließe. Den Studenten der Fachhochschule Bielefeld schmeckte das Brot, ebenso wie der Leitung, die Marxcord im Rahmen des Innovationslabors nun für ein Jahr unterstützt. Zurzeit würde das Dinkelbrot mit Mehlwürmern im Laden noch 4,50 Euro kosten. Man sei auf der Suche nach Kooperationspartnern, um die Produktion des Mehlwurmmehls kostengünstiger zu machen und den Verkaufspreis senken zu können.