Top-News

Bezahlen mit Chip

Nach einer umfangreichen Testphase hat Brezelbäckerei Ditsch jetzt an rund 100 Standorten die Möglichkeit des kontaktlosen Bezahlens eingerichtet, wie cafe-future.net meldet. Die Käufer können mit Girocard, Visa und Mastercard zahlen. Voraussetzung ist ein integrierter NFC-Chip und ein Funkwellen-Symbol. Die Nahfeldkommunikation (Near Field Communication, abgekürzt NFC) ist ein internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten per elektromagnetischer Induktion.

Bisher kommt diese Technik vor allem im Bereich Micropayment zum Einsatz. In Deutschland wird die Technik von den Sparkassen, unter dem Namen Girogo, zur Zahlung von Summen bis zu 25 Euro angeboten. „Das kontaktlose Bezahlen bietet viele Vorteile: Unsere Kunden erleben einen schnellen, unkomplizierten und sicheren Bezahlvorgang. Wir profitieren von einer hygienischen und sekundenschnellen Zahlung, da die Verweildauer der Kunden an der Kasse deutlich reduziert wird“, berichtet Andreas Klensch, Bereichsleiter Filialen bei der Brezelbäckerei Ditsch.