Top-News

Online-Konzepte

Digitalisierung verändert das tägliche Geschäft, das weiß der größte Online-Muffel. Doch wie das in der Praxis schon heute aussieht, das verriet Trendforscherin Lola Güldenberg kürzlich auf dem Bäko-Workshop, der unter dem Motto Mensch und Digitalisierung stand. Da war von Kurztrips in Traumjobs die Rede, von Gemüse, das im Supermarkt wächst und vom Restaurant, bei dem sich Kunden, die zuvor per App bestellten Gerichte aus einem Fach holen, bevor sie es in stylischer Umgebung essen können. Oder mit nach Hause nehmen. Hier die wichtigsten Online-Konzepten von Lola Güldenberg.

Datakitchen: Frisch gekochtes Essen aus der SB-Box

Datakitchen bietet in Berlin Slow Food schnell und trotzdem frisch zubereitet. Die sorgfältig kreierten Gerichte gibts zum Frühstück und Mittagessen! Zur Seite.

Infarm: Frisches Gemüse wächst in der Stadt

Infarm ist eine zukunftsweisende Dienstleistungstechnologie in der Landwirtschaft, die es Städten erlaubt in ihrer Nahrungsmittelproduktion autark zu werden, Abfälle zu beseitigen und ihre Umweltbelastung zu verringern. Tipp: Bis zur Metro Group runter scrollen und das Video ansehen. Wie wäre es mal mit dem Salat aus der Flasche? Zur Seite.

Tellspec: Der Essenscanner deckt Zutaten auf

Das kanadische Technikunternehmen Tellspec hat einen sogenannten Foodscanner entworfen, der anzeigen soll, welche Inhaltsstoffe in einer Mahlzeit stecken. Möglich machts die Spektroskopie-Technik und ein spezieller Algorithmus. Zur Seite.

Amazon: Online Bestellsystem Dash Button

Der Amazon Dash Button ist ein mit WLAN verbundenes Gerät, mit dem Sie Ihr Lieblingsprodukt per Knopfdruck nachbestellen können. Jeder Dash Button ist an ein Produkt Ihrer Wahl gekoppelt, das während des Einrichtens ausgewählt wird. Wenn ein Produkt zur Neige geht, drücken Sie einfach den Dash Button – und Amazon liefert. Zur Seite.

Descape: Einblick in fremde Berufe

Mit Descape fremde Berufswelten bereisen: Haben Sie sich schon immer gefragt, wie sich ein anderes Berufsleben so anfühlt? Mit Descape können Sie es nun sicher und einfach herausfinden: Treffen Sie Profis aus spannenden Berufen und erleben Sie ihren Arbeitsalltag für kurze Zeit. Ranger in der Lüneburger Heide können Sie schon für 119 Euro sein. Zur Seite.