Top-News

Kirche wird zu Backstube

Die Kirche St. Bonifacius in Gelsenkirchen-Erle steht schon lange leer und sollte abgerissen werden. Nun hat die Bäckerei Zipper das 5.000 Quadratmeter große Gelände samt Gebäuden gekauft, wie „Der Westen“ berichtet. Geschäftsführer Christian Zipper will das Gotteshaus umwidmen und seine Backstube in die Kirche verlagern – allerdings schrittweise.

Noch in diesem Jahr sollen Küster-, Pfarr- und Gemeindehaus saniert und vermietet werden. Anschließend plant Zipper einen Neubau für sein Café samt Außengastronomie. „Laufe alles nach Plan, könne Bäckerei und Café Mitte 2017 eröffnet werden. Im dritten Schritt soll die Kirche in eine Backstube umgebaut werden. Die Pläne sorgen für Freude auf allen Seiten. Zipper freut sich darauf, in der Kirche zu backen in der er früher Messdiener war; der zuständige Probst Markus Pottbäcker (!) ist glücklich über den Erhalt der Kirche.