Top-News

Erfolgreiches Geschäftsjahr

Trotz einiger negativer Sonderfaktoren wie die Krise in Russland hat sich die Martin Braun-Gruppe im Geschäftsjahr 2015 erneut gut entwickelt, wie das Unternehmen mitteilt. Das gute Vorjahresniveau wurde knapp erreicht. „Die Martin Braun-Gruppe wird sich weiterhin sowohl auf den Kernmarkt Deutschland konzentrieren als auch die internationalen Wachstumsmärkte ausbauen“, so Dr. Detlev Krüger, Sprecher der Geschäftsleitung. Durch weitere Akquisitionen soll insbesondere die internationale Entwicklung vorangetrieben werden.

Zu den positiven Umsatzimpulsen haben insbesondere das TK-Sortiment von Wolf Butterback, das Minikuchenkonzept MySweeties und die Fruchtpürees beigetragen. Wolf Butterback, die französische Gesellschaft Capfruit und Delite in den Nieerlanden konnten ein hervorragendes Geschäftsjahr erreichen, ebenso die Ländereinheiten Italien, Ungarn und Türkei. Das Deutschland-Geschäft entwickelte sich insgesamt, trotz schwierigem Marktumfeld, in allen Sortimentsbereichen positiv.

Die Martin Braun-Gruppe ist in das Geschäftsfeld Nahrungsmittel der Oetker-Gruppe eingegliedert. Unter dem Namen Martin Braun-Gruppe sind alle Unternehmen aus dem Bereich „Großverbraucher Backen“ der Oetker-Gruppe zusammengefasst. Der Nahrungsmittelbereich der Oetker-Gruppe ist 2015 um 14 Prozent auf 2.990 Millionen Euro gewachsen.