Top-News

Bäckerweltmeister

Auf der Europain in Paris konnten sich die Südkoreaner gegen elf internationale Bäckerteams durchsetzen und holten den Titel „Coupe du Monde de la Boulangerie“. Das Siegerteam überzeugte die Jury vor allem mit einer Skulptur eines bogenschießenden Reiters – einer in Asien recht populären Sportart – die Miniburger und salzige Viennoiseries enthielten. Platz zwei ging an Taiwan, Platz drei an Frankreich. Die weiteren Finalisten kamen aus Brasilien, Kanada, China, Japan, Mauritius, den Niederlanden, Russland, Türkei und den USA.