Tipp

Gutes Brot erkennen

Es lässt sich vieles sagen, was Lidl zumeist nicht behaupten kann: eigene, vielleicht traditionsreiche Rezeptur, rein natürliche Zutaten, eigener Natursauerteig, von Hand geformt, lange Teigreifezeiten – stellen Sie all dies übersichtlich in einem Flyer oder einer kleinen Broschüre dar. Für eine Kurzform ist auch eine Brottüte prima geeignet. Und wenn Sie einen guten Kontakt zur Lokalpresse haben, können Sie – unter Bezug auf die Lidl-Werbung – den Unterschied zwischen Ihren und den Discountbroten einem Redakteur darlegen.