Top-News

Weniger Salz, aber wie?

Wie lassen sich Salz, Zucker und Fett reduzieren? Das schildert das Weiterbildungsangebot der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk.

 

Bis jetzt gibt es in Deutschland noch keine gesetzlichen Verpflichtungen darüber wieviel Salz, Zucker und Fett Lebensmittel enthalten dürfen. Doch der Druck wächst. Als Reaktion auf die von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner unterzeichnete Vereinbarung zur Reduktion von Zucker, Fett und Salz in Lebensmitteln, bietet die Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks in Weinheim im Januar ein Seminar an. Die eintägige Weiterbildung wendet sich an interessierte Betriebe, die sich über grundsätzliche Möglichkeiten zur Senkung der Stoffe informieren möchten.

Experten der Bundesakademie Weinheim informiert über die Inhalte der Vereinbarung und erläutert die nationale Reduktionsstratgie. Wie lässt sich Salzgehalt in Backwaren eigentlich senken und wo liegen die bäckereitechnologischen Grenzen? Sind Gewürze eine Alternative zu Salz? Sind Süßstoffe und Austauschstoffe ein Ersatz für Zucker und wie lässt sich das Fett in Feinbackwaren und Konditoreiwaren reduzieren?

Termin: 25. März 2019, 11:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Bundesakademie Weinheim
Kosten: 220,- Euro inklusive Unterlagen und Verpflegung

Zur Anmeldung gehts hier.