Top-News

Finalisten

In diesem Jahr sind es nicht wie üblich zehn Finalisten, sondern sogar zwölf Bewerber, die sich für die Endrunde des begehrten Branchenpreises, den Zacharias-Preis, qualifiziert haben. Im Fokus stehen wieder die besten zukunftsweisenden Marketing- und PR-Konzepte rund um Brote, Brötchen und Feine Backwaren. „Die zahlreichen Bewerbungen und ausgefallenen Konzepte zeigen, dass sich die Handwerksbäcker zunehmend darüber bewusst werden, welch große Bedeutung Marketing- und PR-Maßnahmen haben und wie sie damit nachhaltig ihr Geschäft fördern können“, kommentiert Frank Breuer, Trade Marketing Manager Ingredients DACH & Nordics bei CSM Bakery Solutions und Jury-Vorsitzender. In Kürze wird die Fachjury die Leistungen der Finalisten bewerten und die Preisträger auswählen.

Die Finalrunde haben erreicht (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Bäckerei Gnauck UG
  • Bäckerei Klaus Heimann
  • Bäckerei Lenert GmbH
  • Bäckerei Schwehr
  • Bäckerei Steinleitner GmbH & Co. KG
  • Bäckerinnungsverband Niedersachsen/Bremen (BIV)
  • Dorfbäckerei Ackermann
  • Fickenschers Backhaus GmbH
  • Landbäckerei Trittmacher GmbH
  • König’s Brot
  • Ottendorfer Mühlenbäcker
  • Tine Cafe