Magazin „Brot“ als Imagewerbung

05.11.2014
Magazin „Brot“ als Imagewerbung
Tipp

Das Magazin bedeutet eine klare Imagewerbung für handwerklich hergestelltes Brot. Insofern ist es im Interesse des Bäckers, es auch selbst zu verkaufen. Bei der ersten Ausgabe konnte sich „Brot“ mit über 15.000 verkauften Exemplaren bei einem Ladenverkaufspreis von 5,90 Euro unter den Food-Zeitschriften behaupten. Bäckereien werden über ihren Presse-Grossisten beliefert oder können „Brot“ unter brot@dpv.de bestellen. Ein Risiko besteht nicht: Remittenden können in aller Ruhe auch nach mehreren Wochen zurückgegeben werden. Wir empfehlen die horizontale Präsentation in einem Aufsteller auf der Theke.

Comments are closed.